Springe direkt zu: Inhalt, Servicemenue, Hauptmenue

Kopf
Inhalt

Rifugio G. Barana al Telegrafo  2147m


       Italien / Tessin    Monte Baldo    2008  
 


 


Von Malcesine fuhren wir mit der Seilbahn bis auf den Monte Baldo. Der Weg führte uns dann in südliche Richtung zum Rifugio G. Barana al Telegrafo. Im stetigen Auf und Ab ging es über die Gipfel des Alto Via Monte Baldo. Bald war Trittsicherheit gefragt, denn an einigen Stellen waren Seile angebracht und der Weg wandelte sich in Klettersteige, was viele Wanderer vor uns zur Umkehr bewegte. Nach fasst 5 Stunden erreichten wir im dichten Nebel die Hütte und konnten so den Ausblick auf den Gardasee nicht genießen. Wir übernachteten hier und gingen am nächsten Tag auf gleichem Weg zurück.