Springe direkt zu: Inhalt, Servicemenue, Hauptmenue

Kopf
Inhalt

Meine Hüttenziele von A-Z

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

In der Datenbank befinden sich 621 Hütteneinträge.
Suchergebnis: Es wurden 40 Hütten gefunden.

Hagener Hütte    2448  m
  Österreich / Kärnten      Goldberggruppe     2016      Google-Earth
Bild vergrößern
Die Hagener Hütte erreichten wir am 5. Tag unserer Tour auf dem Tauernhöhenweg. Von der Duisburger Hütte wanderten wir über die Feldseescharte mit dem Rudolf-Weißgerber-Biwak. Die Hütte war gut besucht, da sie von Sportgastein und aus Kärnten erreichbar ist.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hallangerhaus    1768  m
  Österreich / Tirol      Karwendel     2009      Google-Earth
Bild vergrößern
Für Kletterer und Wanderer, gibt es von hier aus in alle Richtungen viele schöne Ziele. Die Hütte ist Stützpunkt des Weitwanderweges "Traumpfad München/ Venedig". Wir gingen immer an der Isar entlang und hofften bald, dass der Fluss langsam schmaler wurde. An einem Bogen des Flusses fanden wir einen großen Platz, wo die Wanderer viele Steinmännchen aufgestellt hatten. Natürlich stellten auch wir eines auf. Etwas weiter kamen wir dann an den Isarquellen vorbei, wo wir noch einmal unsere Trinkflaschen füllten. Dann ging es weiter zur Kastenalm. Nun kam der letzte Aufstieg des Tages. Vorbei an einer sehr schönen Alm stiegen wir zum Hallangerhaus auf.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hammersbacher Hütte    758  m
  Deutschland / Bayern      Wettersteingebirge     2013      Google-Earth
Bild vergrößern
Nach der Fahrt mit der Zugspitzbahn stiegen wir in Hammersbach aus und wanderten zur Höllentalklamm. Auf dem Weg kamen wir an der Hütte vorbei und stärkten uns dort.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hampelbaude    1258  m
  Polen / Jeleniogórski      Riesengebirge     2016      Google-Earth
Bild vergrößern
An der Hampelbaude (Schronisko Strzecha Akademicka) kamen wir auf dem Weg von der Schneekoppe zur kleinen Teichbaude vorbei. Zuerst wanderten wir auf dem Grenzkamm entlang und bogen dann kurz vor dem Abzweig zur Wiesenbaude in Richtung Karpacz. Vor der Hütte wurde gegrillt und es roch sehr gut.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hanauer Hütte    1922  m
  Österreich / Tirol      Lechtaler Alpen     2012      Google-Earth
Bild vergrößern
Von der Anhalter Hütte wanderten wir durch das Plötzigtal zur Ortschaft Boden und kehrten dort ein. Nach der Pause wanderten wir weiter in das Angerletal. Auf beiden Seiten des Tales waren Schluchten mit Wasserfällen zu erkennen. Die Hütte war bereits von weitem zu sehen. Beim Aufstieg überraschte uns ein Gewitter.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hannoverhaus    2565  m
  Österreich / Kärnten      Ankogelgruppe     2016      Google-Earth
Bild vergrößern
Am letzten Tag unserer Tour übernachteten wir auf dem neugebauten Hannoverhaus. Die Hütte liegt in unmittelbarer Nähe der Ankogelbahn. Von der Terrasse der Hütte hat man einen sehr schönen Blick hinunter in das Seebachtal und zum Ankogel.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hans-Wödl-Hütte    1528  m
  Österreich / Steiermark      Schladminger Tauern     2011      Google-Earth
Bild vergrößern
Von der Preintaler Hütte wanderten wir über die Neualmscharte direkt zur Hans-Wödl-Hütte. Leider war das Wetter sehr schlecht. So konnten wir den Gipfel der Hochwildstelle nicht besteigen. Die Hütte liegt in schöner Landschaft und gehört ebenfalls zur Alpingesellschaft Preintaler.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Haus Obertauern    1738  m
  Österreich / Steiermark      Schladminger Tauern     2011      Google-Earth
Bild vergrößern
Das DAV Haus Obertauern liegt am Rande der Schladminger Tauern. Hier startet der Höhenweg in die niederen Tauern. Allerdings hatte die Hütte geschlossen, als wir hier vorbei kamen.

Hüttenstempel

 
Heidelberger Hütte    2264  m
  Schweiz / Graubünden      Silvretta     2006      Google-Earth
Bild vergrößern
Die einzige Hütte des deutschen Alpenvereins, die in der Schweiz liegt.Wir nahmen die Silvrettabahn in Ischgl und fuhren mit dieser bis zur Mittelstation. Bald kam die Bodenalpe in Sicht. Hier machten wir eine Pause und stärkten uns, bevor wir auf die zweite Etappe der Tour starteten. Nach über einer Stunde sahen wir dann das Zollhaus, den Grenzpunkt zur Schweiz, der aber nicht besetzt war. Nun zog sich der Weg weiter bis zur lang sichtbaren Heidelberger Hütte. Die Hütte ist recht groß, aber sehr gemütlich. Die Landschaft und die Ruhe in dieser Gegend waren beeindruckend.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Heinrich-Hueter-Hütte    1766  m
  Österreich / Vorarlberg      Rätikon     2008      Google-Earth
Bild vergrößern
Von der Douglasshütte machte ich am Nachmittag einen Ausflug zur Heinrich Hüter Hütte. Von der Staumauer führte der Weg zur Lünerkrinne. Von dort führte der Weg weit gezogen vorbei an dem Gipsköpfle um das Tal. Von der Terrasse der Hütte hatte ich einen schönen Blick auf die Drei Türme. Zurück wählte ich den Weg über den Saulajochsteig. Allerdings nahm ich hier eine falsche Abzweigung, die mich auf einen Klettersteig führte und zur Umkehr zwang.

Hüttenstempel

 
Heinrich-Schwaiger-Haus    2802  m
  Österreich / Tirol      Glocknergruppe     1994      Google-Earth
Bild vergrößern
Mit dem Auto furen wir von Kaprun in Richtung der Moosbodenstauseen. Hier ist ab Kesselfall Alpenhaus die Straße gesperrt und weiter geht es mit Bussen und einem riesigen Aufzug für Lastwagen nach oben zur Staumauer. Hinter der Staumauer beginnt der Aufstieg zur Hütte. Von der Hütte hat man einen schönen Blick über die Stauseen un den umliegenden verschneiten Gipfel. Wir hatten ein zeitliches Problem, denn die letzten Busse fahren um 16:30 Uhr zurück. Ansonsten muss man am Stausee übernachten. Also mussten wir schnell abstiegen, um den Bus zu schaffen.

Hüttenstempel

 
Heßhütte    1699  m
  Österreich / Steiermark      Ennstaler Alpen     2014      Google-Earth
Bild vergrößern
Von der Mödlingerhütte wanderten wir nach Johnsbach und stiegen vom Gasthaus Kölblwirt stiegen wir zur Heßhütte auf. Der Weg führte uns vorbei am Wolfbauern-Wasserfall und der Stadlalm. Am nächsten Tag gingen wir über den Wasserfallweg hinunter zur Kummerbrücke im Ennsboden. Der Wasserfallweg war mit Leitern und Drahtseilen gesichert und entsprach einem Klettersteig der Stufe I.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hildesheimer Hütte    2899  m
  Österreich / Tirol      Stubaier Alpen     2003/ 2005      Google-Earth
Bild vergrößern
Die Hildesheimer Hütte besuchte ich zweimal. Das erste Mal ging es überd en Stubaier Gletscher vorbei an der Jochdohle zur Hütte. Von hier hatten wir einen schönen Blick in Richt des Zuckerhütl, obwohl der Gipfel von der Hütte nicht zu sehen ist. Das zweite Mal stiegen wir über das Windachtal vom Gasthaus Fiegl auf. Am nächsten Tag machten wir einen Kurs zur Bergung aus Gletscherspalten. Von der Hildesheimer Hütte starteten wir dann zu unserer Gipfeltour auf das Zuckerhütl und den Wilder Pfaff.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Himmelpfortenhütte    1760  m
  Österreich / Salzkammergut      Höllengebirge     2015      Google-Earth
Bild vergrößern
Etwas unterhalb des Bergasthof am Schafberg liegt die Himmelpforthütte auf einem Felsvorsprung. Hier legten wir vor dem Start unserer Wanderung zur Eisenaualm eine Pause ein.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hintere Gemstelhütte    1320  m
  Österreich / Vorarlberg      Allgäuer Alpen     2017      Google-Earth
Bild vergrößern
Am Ender der Widdersteintour errreichte ich die Hintere Gemstelhütte und konnte noch einmal hinauf zum Gemstelpass blicken. Datrunter befanbd sich der Wasserfall, an dem ich oberhalb der Klamm vorbei gewandert bin.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hintergrathütte    2661  m
  Italien / Südtirol      Ortler Gruppe     2009      Google-Earth
Bild vergrößern
Die Hütte liegt unterhalb des gleichnamigen Grates am Ortler und ist Ausgangspunkt für viele Bergsteiger bei der Besteigung des Ortler. Wir übernachteten hier auf dem Weg von der Casatihütte zur Payer Hütte und wagten selbst am n#ächsten Tag den Aufstieg zum Ortler. Von der Hütte hat man einen wunderschönen Blick über das gesamte Tal und auf die vielen Gipfel und Gletscher am Ortlermassiv.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hochgallhütte (Kasseler Hütte)    2274  m
  Italien / Südtirol      Rieserfernergruppe     2006      Google-Earth
Bild vergrößern
Die Hochgallhütte liegt an der Nordseite des Rieserferner-Hauptkamms, hoch über dem Bachertal. Das Auto stellten wir in Rein ab und wanderten durch Lärchenwälder, vorbei an Ternerhütte und einem Wasserfall in etwa ca. 2 Stunden zur Hütte. Von hier hat man einen schönen Blick in die Reserfernergruppe und in das Tal nach Rein. Die Hütte war vr dem Krieg in Besitz der Sektion Kassel und trägt deshalb den Beinamen Kasseler Hütte.

Hüttenstempel

 
Hochjoch-Hospiz    2413  m
  Österreich / Tirol      Ötztaler Alpen     2002      Google-Earth
Bild vergrößern
Vom Brandenburger Haus führte der Weg zuerst über den Kesselwandferner. Über den Gletscher ging es zuerst in Richtung des Brandenburger Jöchl und dann weiter über den Delorettweg am Gletscherbruch vorbei zur Hütte. Es war eine kurze Wanderung werden. Nach 2,5 Stunden bezogen wir schon unser Lager im Hochjoch Hospiz. Am Nachmittag unternahmen wir noch eine Tour zur Schönen Aussicht Hütte, die hoch über dem Schnalstal liegt.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hochkar Schutzhaus    1491  m
  Österreich / Niederösterreich      Ybbstaler Alpen     2015      Google-Earth
Bild vergrößern
Das Hochkar Schutzhaus liegt im Skigebiet am Hochkargipfel. Im Sommer dient die Hütte als Standort auf dem Ybbstaler Höhenweg. Von hier startet man auf die Tour in Richtung der Ybbstaler Hütte.

Hüttenstempel

 
Hochlandhütte    1623  m
  Deutschland / Bayern      Karwendel     2011      Google-Earth
Bild vergrößern
Wir wanderten von der Seilbahnstation an der Karwendelspitze zuerst zur Dammkarhütte und wählten dort den Weg über den Predigtstuhl zur Hochlandhütte. Auf der Hütte konnten wir am Abend einen schönen Sonnenuntergang sehen.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hochleckenhaus    1572  m
  Österreich / Salzkammergut      Höllengebirge     2015      Google-Earth
Bild vergrößern
Über die Kienbergklause stiegen wir zum Hochleckenhaus auf. An mehreren Standorten konnten wir auf den Attersee herunterschauen. Vom Hochleckenhaus wanderten wir am nächsten Tag zum Brunnenkogel und weiter zur Riederhütte.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hochmölblinghütte    1684  m
  Österreich / Steiermark      Totes Gebirge     2017      Google-Earth
Bild vergrößern
Auf der Hütte übernachteten wir am dritten Tag unserer Hüttentour im Toten Gebirge. Von der Wurzeralm wanderten wir vorbei an der Liezener Hütte zur Alm. Auf der Hütte wurden wir gut versorgt. Am nächsten Tag wanderten wir weiter zur Tauplitzalm.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hochrieshütte    1569  m
  Deutschland / Bayern      Chiemgauer Alpen     2017      Google-Earth
Bild vergrößern
Im Jahr 2012 hatten wir eine Tour in den Chiemgauer Alpen unternommen. Leider regnete es am ersten Tag und wir übernachteten auf der Riesenhütte. Auf den Aufstieg zum Hochries hatten wir verzichtet. Nun hatte ich die Möglichkeit bei gutem Wetter zur Hütte zu kommen und die Sicht zum Chimsee mit seinen Inseln zu genießen.

Hüttenstempel

 
Hochschoberhütte    2322  m
  Österreich / Osttirol      Schobergruppe     2010      Google-Earth
Bild vergrößern
Sehr schön gelegene Hütte unterhalb des Hochschober. Wir mussten leider den Weg durch das Tal nehmen, da es viel geschneit hatte und die Übergänge nicht begehbar waren. Mit der Seilbahn fuhren wir von St. Johann a.W. nach Oberleibnig hoch. Von hier wanderten wir zum Talschluss und stiegen zur Hütte auf. Der Hüttenwirt hatte schon einen gefüllten Schweinebraten in den Ofen geschoben. Die Hütte verfügt über eine Lehmsauna, welche bei gutem Wetter genutzt werden kann.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hochstubaihütte    3173  m
  Österreich / Tirol      Stubaier Alpen     2007      Google-Earth
Bild vergrößern
Nachdem ich aus Obergurgel zurück war, wählte ich den Aufstiegsweg zur Hochstubaihütte, einer der höchsten Hütte der Stubaier Alpen. Von der Hütte kann man weit hinüber zur Wildspitze und den umliegenden Gipfeln des Ötz- und Pitztal schauen. Für den Aufstieg nahm ich die Route über die Kleblealm, wo ich auch übernachtete. Der Abstieg führte mich zum Fiegls Gasthaus. Von hier ging es weiter zum Brunnenkogelhaus.

Hüttenstempel

 
Hochweißsteinhaus    1868  m
  Österreich / Kärnten      Karnischer Hauptkamm     2009      Google-Earth
Bild vergrößern
Die Hütte liegt auf der längste Etappe des Karnischen Höhenweges. Auf dem alten Kriegsweg ging es bis zum Obertillianer Joch , von wo ein lang gezogener gemütlicher Anstieg auf das Bärenbadeggfolgte. Weiter verlief der Weg in einem ständigen Auf und Ab bis zur Kesselscharte. Hier kamen dann die ersten Schauer, die uns für den Rest des Weges begleiteten. Wir umrundeten die Reiterkarspitze und den Gamskofel und kamen zur Steinkarspitze. Nach einem kurzen Abstieg kamen wir an eine Weggabelung, wo wir die Entscheidung treffen mussten, ob wir das Tal über die Alm durchqueren, oder auf gleicher Höhe das Tal umrunden. Wir wählten die Variante der Talumrundung, obwohl der Weg einige Kletterstellen und Schneefelder bereit hielt.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hochwildehaus    2885  m
  Österreich / Tirol      Ötztaler Alpen     2007      Google-Earth
Bild vergrößern
Bei meiner Tour Rund um Obergurgel wählte ich das Hochwildehaus für meine Übernachtung aus. Die Hütte liegt in einer wunderschönen Lage in Mitten der Gletscher. Von hier starten viele Alpinisten zur Besteigung der Hochwilde und weiter Gipfel. Auch besteht die Möglichkeit zur Zwickauer Hütte nach Südtirol über die Gletscher weiter zu wandern. Ich wählte den Weg über das Ramolhaus zurück nach Obergurgel.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hochwurzenhütte    1849  m
  Österreich / Steiermark      Schladminger Tauern     2011      Google-Earth
Bild vergrößern
Die Hochwurzenhütte war unser Startpunkt der Tour auf dem Schladminger Höhenweg. Mit der Seilbahn fuhren wir zur Hütte auf und wanderten über den Giglach-Höhenweg zur Ignaz-Mattes-Hütte. Leider war das Wetter nicht so gut. Die Aussicht von den Gipfeln konnten wir nicht genießen.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hofgasteiner Haus    1950  m
  Österreich / Salzburg      Goldberggruppe     2016      Google-Earth
Bild vergrößern
Wir fuhren mit der Schlossalmbahn von Bad Hofgastein zum Gipfel. Von dort konnte man zur Hütte absteigen. Die Hütte liegt am Hang und bietet einen sehr schönen Ausblick in das Gasteiner Tal und hinübr zur Ankogelgruppe.

Hüttenstempel

 
Hofmannshütte    2444  m
  Österreich / Tirol      Glocknergruppe     1994      Google-Earth
Bild vergrößern
Die Hofmannshütte lässt sich in ca. einer halben Stunde von der Franz-Josef-Höhe an der Glockner Hochalpenstraße erreichen. Von der Hütte hat man einen schönen Blick auf den Großglockner und sitzt ihm faktisch gegenüber. Mit dem Fernglas kann man von hier die Seilschaften auf dem Gipfel erkennen. Wir erwanderten die Hütte auf einer kurzen Rast, die wir auf dem Weg zur Adria eingelegt hatten.

Hüttenstempel

 
Hofpürgelhütte    1706  m
  Österreich / Salzburg      Dachstein     2009      Google-Earth
Bild vergrößern
Von der Gablonzer Hütte kamen wir zur Stuhlalm und Theodor Körner Hütte. Von hier war der Gipfel der Bischofsmütze gut zu erkennen. Ein Teil stürzte Ende der 90iger Jahre ab. Direkt hinter der Alm stiegen wir über die Wiese auf. Unterwegs mussten wir einige Schneefelder queren. Erst im leichten Auf und Ab, dann doch etwas steiler werdend führte uns der Weg um die Bischofsmütze herum zur Hofpürgelhütte. Diese war auch bald zu erkennen, doch der Weg zog sich noch über einige Zeit hin. Im Hintergrund war schon der Hohe Dachstein zu erkennen, unser Ziel der nächsten Tage.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Höhlensteinhaus    1233  m
  Österreich / Tirol      Rofangebirge     2017      Google-Earth
Bild vergrößern
Zwei Jahre zuvor war ich Vom Gasthof Schneeberg im Thierser Tal zum Kufsteiner Haus am Pendling aufgestiegen. Wir übernachteten bei einer Fahrt nach Italien wieder hier. Am nächsten Tag machte ich noch einen Abstecher zum Höhlensteinhaus, welches auf einem sehr schönen Hochplateau liegt.

Hüttenstempel

 
Hollandiahütte    3225  m
  Schweiz / Wallis      Berner Alpen     2014      Google-Earth
Bild vergrößern
Von der Konkordiahütte wanderten wir über den Konkordiaplatz hinauf zur Lötschenlücke. Knapp 100 Meter über der Scharte steht die Hollandiahütte auf einem kleinen Felsn. Hier legten wir einen Ruhetag ein, bevor wir am nächsten Tag nach Blatten abstiegen.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Höllentalangerhütte    1387  m
  Deutschland / Bayern      Wettersteingebirge     2013      Google-Earth
Bild vergrößern
Nach der Abfahrt mit der Zugspitzbahn bis Hammersbach, wanderten wir durch die Höllentalklamm zur Hütte. Diese liegt im Talkessel unterhalb der Zugspitze und dient den Klettersteigbegehern den Ausgangspunkt für die anstrengende Tour. Wir gingen am nächsten Tag weiter zum Kreuzeckhaus.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Höllentalangerhütte (Neubau)    1378  m
  Deutschland / Bayern      Wettersteingebirge     2016      Google-Earth
Bild vergrößern
Im Jahr 2013 war ich kurz vor dem Abriss der alten Hütten auf unserer Tour im Wettersteingebirge auf der Hütte. Der Hüttenwirt hatte uns die Baupläne der Hütte gezeigt. Nun war ich neugierig und wollte unbedingt den Neubau kennenlernen. Auf unserer Tour von der Alpspitze zur Zugspitze übernachteten wir auf der Hütte.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Höllentaleingangshütte    1045  m
  Deutschland / Bayern      Wettersteingebirge     2013      Google-Earth
Bild vergrößern
Die Hütte steht am Eingang der Höllentalklamm. Auf unserer Tour kamen wir hier beim Aufstieg von Hammersbach zur Hölltalangerhütte vorbei. Der Eintritt in die Höllentalklamm kostet für Alpenvereinsmitglieder nur 1 €.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hollhaus    1621  m
  Österreich / Steiermark      Totes Gebirge     2017      Google-Earth
Bild vergrößern
Auf der Tauplitzalm wanderten wir bis zum Hollhaus. Hier endete unsere Wandertour durch das Tote Gebirge. Am Abend saßen wir mit dem Wirt des Hollhaus zusammen und hörten uns an, wie die Jahreszeiten auf der Alm gestaltet werden und welche Möglichkeiten die Besucher haben. Am nächsten Tag ließen wir uns vom Hüttentaxi auf der Alm abholen.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hörnlihütte    3260  m
  Schweiz / Wallis      Monte Rosa     2010      Google-Earth
Bild vergrößern
Mit dem Matterhorn-Express bin ich bis zum Schwarzsee hinauf gefahren. Von hier geht es dann in ca. 2 Std. zur Hütte steil bergauf. Ein schöner Weg, der in vielen Serpentinen zum Berghaus führt. Die Hütte liegt direkt am Fuße des Matterhorn. Am Nachmittag treffen hier die Wanderer ein, die am nächsten Tag den Gipfel besteigen wollen.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hrebinok (Berggasthof)    1275  m
  Slowakei / Prešovský Kraj      Hohe Tatra     2015      Google-Earth
Bild vergrößern
Zum Berggasthof fuhren wir mit der Standseilbahn von Starý Smokovec auf. Hier starteten wir unsere Rundtour durch die Hohe Tatra. Der Berggasthof bietet auch Touristenuntrkünfte für Wanderer an.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 
Hundsteinhütte    1551  m
  Schweiz / Appenzell      Alpstein     2011      Google-Earth
Bild vergrößern
Die Hundsteinhütte liegt oberhalb des Fälensee. Zur Hütte zweigt der Weg kurz vor dem Berggasthaus Bollenwees ab. Die Hütte liegt recht versteckt am Berg zwischen den Bäumen.

>> mehr Infos zur Tour…

Hüttenstempel

 

Beschriftung - nach Oben

Letzte Aktualisierung: 11.01.2017 - 09:01


Fuss